Aktobis Klimagerät WDH-TCB1263 : Kühlung ist wirklich beeindruckend

Kurz und knapp – mit nützlichen infos, welches zubehör man nicht braucht . Haben die klimaanlage vor 2 wochen bekommen. Mit ihr haben wir das zubehör gekauft das wohl die meisten kaufen würden:hot air stop und einen langen schlauch. Beides hätte ich mir schenken können wie man auf diversen seiten im internet (auch invideos) sehen kann,mach der hot air stop nur bedingt sinn – denn nebenluft wird immer gezogen. Ich habe einen test mit und einen ohne gemacht und es gab keinerlei unterschied. Wo es einen riesen unterschied gab war beim einsatz des langen schlauches. Ich habe diesen aus dem fenster gehangen und das gerät dann in die mitte des raumes (55qm²) geschoben. Nach 4 stunden: 26°c die abluft in dem schlauch ist dermassen warm, das man den raum prima damit heizen konnte. Also, hot air abgebaut, das gerät nah ans fenster (am ende des raumes) und den kleinen schlauch der mit dem gerät ausgeliefert wird aus dem seitlich offenen fensterun das mit draht befestigt.

Habe in den letzten jahren schon viele klimageräte kennengelernt. . Dieses hier produziert richtig kältegebläse sehr stark. Über die lautstärke bin ich positiv überrascht. Ist viel leiser als gedacht. Da gibt es wesentlich lautere. Naja, daneben schlafen geht nicht. . Wie auch bei allen anderen monoblock geräten. Wer das möchte muss sich ein wesentlich teureres splitgerät kaufen.

Aktobis Klimagerät WDH-TCB1263 (11.500 BTU + A) *Turbokühlung*

  • Kühlleistung von 11.500 BTU/h (3.400 Watt Kälteleistung) !
  • Energieeffizienzklasse (EER) = A ! Gerät vom TÜV „GS“ geprüft !
  • Turbokühlfunktion ohne zusätzlichen Energieaufwand !
  • Drei auswählbare Leistungsstufen/Luftumwälzungsstufen (stark + mittel + schwach) !
  • Übersichtliche Anzeige (Display) inkl. aktueller Temperaturanzeige und Statusüberblick + Timer !

Viel power zu einem fairen preis. Liebe potentielle kunden,nachdem das comfee gerät welches ich für mein wohnzimmer eingesetzt habe bei einer funktionsprüfung kein lebenszeichen mehr von sich gab, wollte ich gleich ersatz besorgen bevor die preise im zuge steigender temperaturen ebenfalls wieder stark nach oben gehen. Vorweg: die lieferung war sehr gut verpackt, die zustellung verlief problemlos da der zusteller das gerät bis in die wohnung brachte und die lieferzeit war 5 tage kürzer als das angegebene zeitfenster. Nun kamen die ersten richtig warmen tage bei uns (27°, 26° und 31°c), und obwohl sich das mauerwerk noch nicht aufgeheiz hat wagte ich einen ersten test des geräts. + kühlleistung: im wohnzimmer hatte es zum start 24,1°c um 15:00 uhr als die sonne noch munter auf unser flachdach brannte. Dennoch schaffte es das gerät mit unterstützung des turbo wassertanks die temperatur innerhalb von 112 minuten auf 20°c zu bringen. Weiter geht es nicht runter da der interne thermostat bereits 17°c meldet aber dazu unten mehr. Dennoch eine beachtliche kühlleistung ich hoffe, dass es so weitergeht. + wasserkühlung: man schafft damit nicht nur ein schnelleres ergebnis, sondern man spart auch strom ein.

Aktobis Klimagerät WDH-TCB1263 (11.500 BTU + A) *Turbokühlung* : Das gerät hält was es verspricht. Der “turbo” kühlt wirklich zügig. Dabei wird ein extra wassertank mit kaltem wasser gefüllt und seitlich in das gerät gesteckt. Wir wohnen unterm dach und haben mit dem gerät ca. 32 qm auf gut 21 °c runterkühlen können. Das gerät ist nicht gerade sehr klein, aber sehr flexibel durch die rollen der schlauch wird schon recht warm dadurch, allerdings nicht heiß. Wir haben die warmluft aus dem fenster (mit einhell hot air stop,kann man auch empfehlen) geleitet. Der geräuschpegel hält sich in grenzen, das gerät ist etwas lauter als unser geschirrspüler. Zum schlafen ist das gerät schon sehr laut, so dass die meisten nicht dabei schlafen könnten.

amazondebei