De’Longhi PAC AN 112 Mobiles Klimagerät, wirklich silent, top Gerät

Das klimagerät ist wirklich gut. Es hat auch einen etwas leiseren modus, da wird vermutlich nur die lüfterdrehzahl herunter geregelt. Aber es kühlt den raum im sommer.

Vor zwei tagen gekauft – heute schon geliefert. . Wie immer topdie mobile klimaanlage ausgepackt, wie in der bda angegeben ein stündchen ruhen lassen, dann aufgebaut. Der aufbau geht flott, schlauch angebracht, düse an den schlauch und dann am dachfenster nach draußen gelegt. 100 qm3 großen wohnzimmer unserer dachwohnung war es vor inbetriebnahme knapp 29 grad – wohnzimmertür geschlossen und jetzt, etwa nach einer stunde, ist die temperatur um mehr als ein grad zurückgegangen. Was fast genauso angenehm ist, dass die luft merklich trockener wird – eine wohltat. Die geräuschentwicklung auf min. 18 grad ist schon ordentlich. Auf “real feel” oder “silent” ist die anlage sehr viel leiser – sicher zum schlafen geeignet. Die beiliegende fensterschiene ist für unsere dachfenster nicht geeignet – hier wird durch einen befreundeten schreiner etwas passendes angefertigt. Klare kaufempfehlung- optik/wertigkeit des geräts +++- lautstärke + (bei max. Modi)- kühlleistung/entfeuchtung +++- bedienbarkeit/installation +++- stromverbrauch a+ daher ++.

Mit gemessenen 60 dezibel gehört dieses klimagerät durchaus zu den vertretbar lauten kompakt-geräten. Es hat keine klapper- oder sonstige scheppergeräusche, die stören. Natürlich ist eine geräuschentwicklung durch den ventilator& kondensator vorhanden. Die abluft lasse ich durch einen abluftschacht einer speziellen dachziegel. Dadurch erhöht sich der kühleffekt. Ich hatte die möglichkeit verschiedene geräte zu testen. Das delonghi pac an 112 silent gefiel mir am besten. Ich betreibe das gerät über eine wlan gesteuerte funksteckdose von belkin. Somit kann ich bei bedarf 1 stunde vor arbeitsbeginn das klimagerät bereits Über die app wemo sehr einfach einschalten und finde dann einen angenehmen temperierten raum vor. Hier sind die Spezifikationen für die De’Longhi PAC AN 112 Mobiles Klimagerät:

  • Energieeffizienzklasse A+ (EER 3,1)
  • Luft-Luft-Technologie
  • Für Räume bis zu 110 m³
  • Schalldruckpegel: min. 47 dB(A) bis max. 50 dB(A)
  • Silent-Funktion
  • Real Feel-Technologie

Gutes und halbwegs leises klimagerät. Hatte zuvor ein günstiges 400 € teil. Hat zwar auch gekühlt, aber mit dem delonghi kann es nicht mithalten. Die kühlleistung ist sehr gut. Die luft wird bei mir durch ein loch im fenster abgeführt. Die lautstärke ist aufgrund des kompressors auch im silentmodus recht hoch. Allerding wenn man nicht direkt daneben schläft, doch ok. Gegen ein split gerät kommt sie natürlich nicht an. Bei mir steht sie im wohnzimmer. Nebenan im schlafzimmer kann man sie sehr wohl hören, aber schlafen kann man damit auch.

Entsprechend taugliches gerät . Bevor wir uns weitere gedanken zu diesem gerät machen, muss eines klar sein: wir sprechen über ein mobiles klimagerät in einer gewissen größe und einer gewissen preisklasse und nicht von einer fest installierten klimaanlage für eine ganze wohnung, geschweige denn für ein ganzes haus. Wer wunderdinge erwartet, braucht nicht unbedingt weiter zu lesen, andernfalls folgen einige einschätzungen und tipps aus meiner erfahrung. Habe gleich 2 dieser geräte für einen richtig guten preis hier über amazon bekommen können, die geräte werden in verschiedenen räumen (insbesondere was die raumgröße betrifft) seit ca. Wer sich ein solches teil zulegt, sollte das raumvolumen des zu kühlenden raumes kennen und danach das gerät aussuchen . Meine erste erfahrung: je kleiner der raum, umso wirkungsvoller der kühleffekt und vor allem umso schneller setzt die kühlung ein, dazu hält man den zu kühlenden raum geschlossen . Vielleicht hätte es eine nummer kleiner auch getan, aber aus meiner erfahrung bin ich froh, ein stärkeres gerät genommen zu haben. Das mitgelieferte zubehör versetzt einen in die lage, dass nach wenigen handgriffen gekühlt werden kann. Aber es gibt zwei einschränkungen: um den bestmöglichen effekt zu erzielen, sollte zum einen die abluftschlauchlänge so kurz wie möglich gehalten werden (der falt-schlauch erwärmt etwas sich, und diese wärme will man ja aus dem raum bekommen). Zum anderen sollte jegliche außenluftzufuhr während des kühlbetriebs vermieden werden. Die entscheidende einschränkung ist, dass leider kein entsprechender “fenster- oder türenanschluss” beigefügt ist. Geklappte fenster oder türen werden zum problem, offene türen wären unsinn . Wir haben glücklicher weise rollläden und mit ergänzend selbst gefertigten, dünnen und passgenauen brettern, die mit einem schlauchgroßen loch versehen durch die rollläden von oben geklemmt werden, ist dieses problem fast ideal gelöst (schönheitsfehler: es ist halt dunkel ). Das gerät dann direkt vor das fenster oder die tür gestellt erlaubt eine sehr kurze schlauchlänge.

Kommentare von Käufern :

  • Sehr gutes Klimagerät
  • Ganz passables Gerät, aber im Hinblick auf Geräuschentwicklung, Kühlleistung und Verarbeitung kein Wunderwerk
  • Mobiles Gerät mit 3,1 kW Leistung im Kühlbetrieb sehr gut, Preis/Leistung sehr gut, Kühlung sehr gut, Entfeuchtung sehr gut.

Wirklich silent, top gerät. Habe das gerät nun seit 2 jahren in betrieb, läuft wie am ersten tag, kühlt hervorragend und ist angenehm leise im vergleich zu allen anderen monoblöcken, die ich gehört habe. Außentemperatur 33 grad, innentemperatur 23-24 grad auf 50 m². Für eine mietswohnung, in der man kein split-gerät installieren will/kann ist es die beste lösung. Ich empfehle einen hot-air-stop zur rohrdurchführung, das steigert die effizienz enorm. Ich kann das pac an 112 guten gewissens weiterempfehlen. Besten De’Longhi PAC AN 112 Mobiles Klimagerät – Luft-Luft-Technologie – [Energieklasse EEK A+]

amazondebei